Vertriebspartner in Dtld. & Europa                  IP, AGB,  Datenschutz             Kontakt

Aus werberechtlichen Gründen verwenden wir keine Produktnamen, dafür beraten wir persönlich! Das Wunder aus Ungarn Schwingungskosmetik:   erfrischend  -  aufbauend  -  regenerierend

Erfahrungsberichte

Ich selbst teste den Informationsspray seit einiger Zeit und fühle mich gut dabei, energiegeladen und erfrischt. Gerade im Winter, wenn mir die Sonne fehlt, fehlt auch die Energie. Nach dem Sprühen verschafft es mir eine bessere Stimmung.

Auch beim ersten Sprühen in den Nackenbereich fühlte es sich gut an. Ein andermal verschwand Kopfweh nach dem Sprühen. Meinem Sohn erging es ähnlich. Nach Sprühen in den Nacken verschwanden die Kopfschmerzen und sogar seine Halsschmerzen.

Bemerkenswert fand ich auch, dass eine Frau mit Sehnenscheidentzündung direkte Schmerzlinderung verspürte, nachdem ich ihren Unterarm mit dem Sensitvspray auf einer Party gesprüht hatte.


Aber Vorsicht! Ich kann und darf die Anwendung  der Informationssprays nicht in direkten Zusammenhang mit dem Verschwinden von Kopfweh oder anderen Krankheiten bringen, weil ich keine wissenschaftliche Nachweise habe und die Pharmaindustrie die Gesetze mitbestimmt. Ich darf aber meine Erfahrungen weiter geben.


Wirkungen wie diese (Zurückbildung einer 30 Jahre alten Narbe auf der Haut) habe ich noch nie vorher durch die Anwendung irgend eines anderen Produktes erlebt. Auch eine Frau sprühte ihren Hals wegen einer „Alterswarze“ und hatte danach ihren Termin beim Hautarzt (operative Entfernung mit Laser) abgesagt. Ein Mann berichtete von Altersflecken (braune Verfärbungen), die an seinen Händen nach wochenlanger Anwendung verschwunden sind. Diese Berichte haben mir Menschen selbst erzählt, die ich getroffen habe und das stammt nicht aus werbeträchtigen Medien oder den Marktschreiern, die man auch im internet finden kann. Es sind Einzelerfahrungen (keine wissenschaftlich begründeten Beweise).


Informationen in Fülle von bis zu 3000 Wirkweisen in einer Sprühflasche können sich positiv auswirken, doch da wir Menschen alle vielfältig sind, lässt sich nicht alles verallgemeinern.

Kommen wir zu den Haaren. Es gibt auch ein geniales Informations-shampoo Hair: Erfahrungen im Dezember 2018:


Letzte Woche hatte ich eine Kunstausstellung in der Innenstadt von Wittlich, zufällig kam eine Frau in die Galerie und wir kamen ins Gespräch. Dabei erwähnte Sie Lavylites und ich war neugierig, was Sie so davon hält. Sie sagte, dass Sie den Auricum Spray benutzt und den Lavyl 32 Spray, dieser würde Erkältungskrankheiten von ihr fern halten. Eine knackige Aussage und tatsächlich, wenn ich darüber nachdenke, habe ich seit 2015 (erstmaliger Einsatz von Lavyl 32) und meine Kinder weitestgehend keine Erkältungskrankheiten mehr. Ich habe ein Spray ins Badezimmer gestellt zum Zähneputzen (Mundhygiene) und auch so für Jeden zum Sprühen (antibakterielle Wirkung).

Weiterhin teilte mir die Frau während unseres Gesprächs mit, dass sie eine

Barbi Lienert

„Zu Beginn war ich eher skeptisch, habe mittlerweile einige Mittel ausprobiert und sprühe nun fleissig weiter. Der Effekt ist enorm, ich bin begeistert und staune. Besprühe gerne auch andere Menschen zum testen und die Meisten berichten von erstaunlich schneller Wirkung“.


Dunkelfeldmikroskopaufnahme bei einer Person: (Bildrechte bei Petra Dobler)

























Es gäbe im Austausch mit Anderen noch wunderbare Geschichten über die „Wundersprays“ zu berichten, kommen Sie zu unseren Vorträgen/Treffen, aber machen Sie lieber ihre eigenen Erfahrungen! Produkte online bestellen

Was sagen Experten?


Rechts im Bild: Sprühtest am rechten Sprunggelenk


Nach kurzer Einwirkzeit kann man eine starke positive Reaktion feststellen. Alle grünen Bereiche reagieren positiv. Man kann also sagen, dass das Mittel nicht nur lokal, sondern auch im gesamten Stoffwechselbereich Reaktionen auslöst.

Tränensäcke: Meine Erfahrung im Mai 2015

Ich hatte kleine, aber sichbare Tränensäcke und nahm das Stammzellenöl, ebenso versuchte ich es mit den Informationssprays, aber ich hatte bisher kein Erfolg. Dann bekam ich einen Tip von einem anderen Anwender, er sagte, dass man sehr gut dem Lymphspray (zur Aktivierung der Lymphe) auch auf Wasserbeine sprühen kann oder mit dem Finger unter die Augenlider streichen kann. Das tat ich ein paar Mal bei meinen Augen und schon nach 2 Tagen war die Schwellung, die ich Jahre lang hatte, verschwunden, wow. Zurück blieb die gedehnte Haut, die jetzt etwas faltig erscheint, …mal schauen wie ich das jetzt in den Griff bekomme…:-)


Update Nov. 2015: Ich habe mir Amrita gekauft, eine Gesichtscreme, die Arganöl enthält. Ich wende sie speziell bei den Augen an und im unteren Lidbereich. Meine Haut wird sichtlich straffer, gut Lachfalten sind Lachfalten, die dürfen bleiben, aber insgesamt wird meine Haut um die Augen herum feuchter/geschmeidiger.


Zitat...und von Michael Zipf (www.gaia-satsang.com):

“Ich verwende derzeit selber 2 der Sprays jeden Tag, spraye verschiedene Stellen des Körpers und den Mundraum ein und fühle mich danach sofort erfrischt und energiegeladen; auch meine Haut dankt es mir.

Ich gebe zu, es klingt sehr esoterisch und fast zu gut, um wahr zu sein, aber die L…-Sprays wirken nun mal einfach so. Ich habe sie auch schon in Heilsessions bei anderen Leuten angewendet, und sie gaben mir ähnliche feedbacks und wollten sofort wissen, wo man diese L…-Sprays kaufen kann. Sie sind nicht über den Einzelhandel zu erwerben”.


Medium Namens Michaela Förg:

“Sananda, was sagst du mir zu " lav.-sprays' ?

Mein Kind, lav. ist eine Quelle um zu forcieren. Gedanken braucht es immer noch klar und rein, jedoch das Spray verstärkt die Wirkung. Die Wirkung ist verdoppelt und geht ins ideale. Die Zelle wird von Grund auf erneuert und auf das Optimum forciert. Dennoch ist es ein Mittel. Die Potenzierung geht in Richtung David gegen Goliath, David erhebt sich zu ungeahnten Kräften. In unendlicher Liebe, Sananda”

Frau kennt, die sehr starken Haarausfall hatte und unter psychischen Belastungen litt. Sie glaube sogar, dass der Grund für den extremen Haarausfall in der jahrelangen Einnahme von Psychopharmaka lag. Jedenfalls besserte sich ihr Zustand durch die Verwendung von Lavyl Hair, dem Shampoo von Lavylites und heute hätte sie wieder volles und kräftiges Haar. (Das dies kein Einzelfall ist, kann ich aus den Reihen derer bestätigen, die ich von anderen Lavylites Anwendern her kenne).


Ein Tip zur Haarpflege:


Wußten Sie, dass die Wirkung von Antischuppenshampoos oft darauf basiert, dass die Silikone in den Shampoos die Schuppen binden und an die Kopfhaut verkleben und dass deshalb die Schuppen nicht auf den Schultern zu sehen sind.

Die Not scheint behoben zu sein, gerade bei Trägern von dunklen Kleidungsstücken, aber was ist mit dem Haar und der Kopfhaut?

Gute Frisösen/Frisöre wissen, dass das Verkleben der Kopfhaut dauerhaft andere belastende Schäden hervorbringt, deshalb geben sie ihren Kunden ein Mittel zum Entfernen des Silikons, damit die Haut wieder atmen kann. Danach kommen gehaltvolle Haarmittel und Shampoos zum Einsatz, die genügend Nährstoffe enthalten, damit sich die Kopfhaut und das Haar stabilisieren können. Und da ist guter Rat lohnenswert, denn auch biologische und teure Shampoos, die in Deutschland angeboten werden, halten nicht immer, was sie versprechen.